Der DIY-Taster schnell erklärt (im Video!)

Ich habe mich mal flink ins Wohnzimmer gesetzt und den selbstgebastelten Taster erklärt. Gleichzeitig mit der Ankündigung am Donnerstag, den 21. Dezember ab 16 Uhr einen Workshop in unserer Schule in Paderborn durchzuführen. Dort könnt ihr dann einen Taster und Batterienunterbrecher basteln. Ich zeige auch gerne, wie sich manches Spielzeug verkabeln lässt. Bitte nutzt die Kontakt-Seite, … Der DIY-Taster schnell erklärt (im Video!) weiterlesen

Diskutieren ohne TÜV

"Ich bin wirklich beeindruckt, wie viele schlaue Köpfe hier sind - und ich bin nicht leicht zu beeindrucken!", schwärmt ein Teilnehmer des BarCamps. Die Versammlung im Hörsaal der Orthopädie-Technik-Schule ist gut gelaunt und nickt beipflichtend zu dieser Feststellung. Vorher wurde stundenlang vor schönster Dortmunder Winterkulisse gefachsimpelt, diskutiert und geplant. Bei der Veranstaltung "HelpCamps" wurden die … Diskutieren ohne TÜV weiterlesen

Es sind die kleinen Dinge… oder: der Strohhalmhalter

Lange habe ich an dem Getränkehalter herumgedoktert. Alles ist verstellbar. Doch ein paar Fehlerchen haben sich eingeschlichen. Die Auflagefläche ist doch sehr klein und die Hebevorrichtung ist wackelig. So war auch die Rückmeldung aus einer Klasse der Schule, die den Getränkehalter deshalb nur kurz im Einsatz hatten. "Aber der Strohhalmhalter ist super! Davon brauchen wir … Es sind die kleinen Dinge… oder: der Strohhalmhalter weiterlesen

Frühes Weihnachten! Teil 1

Zwar brachte die Geschenke nicht der Weihnachtsmann, sondern der Paketdienst, dennoch habe ich mich gefreut wie ein i-Männchen unter der geschmückten Nordmanntanne. Ein Karton randvoll mit bereits adaptierten Spielzeug. Netterweise zugeschickt von sinnvoll-geschenkt.de. Ganz großes Dankeschön dafür, Silke! Mein Freudentänzchen sah ungefähr so aus:  Singt und tanzt das plüschige Federvieh für ein paar Sekunden, legt … Frühes Weihnachten! Teil 1 weiterlesen

Chaos macht Inklusion

Der Subraum des Paderborner Chaos Computer Clubs (kurz: C3PB) ist eine wahre Wunderwelt. Hier kann direkt beim Kühlschrank bezahlt werden. Die Lautsprecheranlage erinnert an die Uhrzeit und - wenn man will - auch an den bald abfahrenden Bus. Dazu stapeln sich hier die coolsten Maschinen: 3D-Drucker, Lasercutter, Drehbank, Schweißgerät, Kreissäge, Großformat-Drucker und und und. Ein … Chaos macht Inklusion weiterlesen

Das Ass im Halter

Wusstet ihr, dass auf dem Stundenplan bei uns am Nachmittag häufig "Spielen" steht? Cool, oder? Es liegt daran, dass wir eine Ganztagsschule sind und selbst Erstklässler bis 15.30 Uhr bleiben. Der Gedanke dahinter ist, dass es für Eltern und Kinder durch ihre Behinderung(en) schwierig ist außerschulische Beschäftigungen zu finden. Natürlich mit dem Servicegedanken verbunden, dass … Das Ass im Halter weiterlesen

Makerbot für Martin und Kekse in Rolliform

Gerade schneien die Einladungen für einen Weihnachtsmarktbesuch nur so herein. Da zieht der Freizeitstress ordentlich an: Weihnachtsfeier, Glühwein und Geschenke. Gut, dass wir unser Schulfest an den alten St. Martin koppeln. Dadurch sind die Lebkuchen schon seit über einer Woche gebacken und verkauft. "Sie zeigen doch sicher auch wieder den 3D-Druck?", fragte mich im Vorfeld … Makerbot für Martin und Kekse in Rolliform weiterlesen

Klassentreffen der Hilfsmitteldrucker

"Nebenan ist der Snoezelraum", erklärt Ingo Bosse schmunzelnd. Tagsüber arbeitet hier im Dortmunder Norden eine Gruppe von Menschen mit Behinderung, die sich dort manchmal eine verdiente Auszeit gönnt. Jetzt wollte ich mich allerdings noch nicht hinlegen. Gerade angekommen verschaffe ich mir einen Überblick über die Räume von Selfmade. An diesem Abend verwandeln drei "Ultimaker"-3D-Drucker den großen … Klassentreffen der Hilfsmitteldrucker weiterlesen