Einmal nicht hingeschaut und schon hat der Schüler den Strohhalm im Auge: „Entschuldigung!“ Bei den Mahlzeiten sind wir Mitarbeiter der Klasse meistens mehr gefordert als im Unterricht. Platz eindecken, Essen reichen, Platz abräumen, Getränk reichen. Um selbstständig zu essen, gibt es hier auf der Seite bereits die ersten Hilfen. Jetzt machen wir (noch mehr) gegen den Durst!

bild3-gh-web.JPG
Aller Anfang ist Holz!

Zunächst waren bei uns an der Schule die Holz-Halter im Einsatz. Leider wenig hygienisch. Mein erster Ansatz war es diese Halter zu kopieren und mit unserem Replicator aus Plastik nach zu drucken. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn jetzt ist er viel einfacher sauber zu halten. Die ersten Kollegen aus anderen Klassen fragten schnell danach. Das Problem: Sie passen selten sofort bei den Schülern. Entweder sind sie falsch geneigt oder in einer unpassenden Höhe. Verstellbarkeit muss her! Also versuchte ich mich an der nächsten Evolutionsstufe des Getränkehalters. Die Höhe kann nun über den wundervollen Platform Jack eingestellt werden. Den oberen Part habe ich im 3D-Programm so erstellt, dass sich die Neigung verändern lässt. Voila! Auf MyMiniFactory lassen sich die Dateien herunterladen.

 

bild1-gh-web.JPG
Der „Neue“ stellt die alten Getränkehalter in den Schatten!

Gleichzeitig auch eine Premiere hier im Blog: Endlich mal was Selbstgemachtes! Nach einem langen Gespräch mit einem Maker aus Potsdam kriegte ich wenig später noch eine Mail von ihm, in der im wesentlichen stand: „Super Seite, aber wo sind die Eigenkreationen!?“ Recht hat er, so ein paar davon gibt es bereits. Der Getränkehalter macht heute den Anfang! Was denkt ihr darüber?!

Hier noch das versprochene Video:

5 Kommentare zu „Die Evolution des Getränkehalters (mit Video!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s