Kennenlerntreffen zum inklusiven Workshop

"So voll war unser Computerraum wohl noch nie", musste ich da verblüfft feststellen. Gerade hatten sich meine Klasse, einige Heinz-Nixdorf-Gesamtschülern samt Lehrerinnenbegleitung und eine Delegation des Paderborner Schülerlabors hereingequetscht. Damit sind wir uns schon vor der Vorstellungsrunde ein ganzes Stück näher gekommen. Kein Problem, denn die Atmosphäre ist erfreulich unverkrampft. Dass sich alle Beteiligten locker … Kennenlerntreffen zum inklusiven Workshop weiterlesen

HelpCamps Innovationsforum

Innovationsforum hat HelpCamps ihre Veranstaltung getauft. Dahinter verbirgt sich ein zweitägiges Event, das mit Hackathon, Vorträgen, Workshops und einer kleinen Abschlußparty auffährt. Am Freitag, den 2. und Samstag, den 3. März, wird im Kamp-Lintforter Uni-FabLab fleißig getüfltet. Nachdem beim BarCamp in Dortmund die ersten Ideen gesammelt wurden, steht jetzt die Umsetzung an. Dafür gibt es auf … HelpCamps Innovationsforum weiterlesen

Der doppelte Heinz: Partner für den inklusiven Workshop gefunden!

Ich hätte es mir denken können! Nachdem das Heinz Nixdorf Forum mit ihrem Schülerlabor "coolMINT" der Idee eines inklusiven Workshops sofort aufgeschlossen gegenüber stand, war es logisch die Heinz Nixdorf Gesamtschule mit ins Boot zu holen. Vorher habe ich jedoch unsere Partnerschule gefragt. Schade, dass von dort die Resonanz eher mau war. Schwamm drüber. Es wäre … Der doppelte Heinz: Partner für den inklusiven Workshop gefunden! weiterlesen

Journalisten, sprecht mir nach: Weltidee! (Beiträge zu DIY-Hilfsmitteln im Netz)

Selbstgemachte Alltagshilfen aus dem 3D-Drucker sind für mich eine reine Weltidee. Das scheint nicht nur mir gedämmert zu haben. Denn zuletzt häuften sich die Sichtungen von entsprechenden Artikel und Beiträgen im Web. Großartig, oder? Hier die Beweisführung in einigermaßen chronologischer Reihenfolge. Interview für die Elterninitiative: "Geht das mit deinem Fulltimejob als Lehrer?" Vor wenigen Wochen flatterten … Journalisten, sprecht mir nach: Weltidee! (Beiträge zu DIY-Hilfsmitteln im Netz) weiterlesen

Handy aufladen im Handumdrehen

Dieser fummelige Mini-USB-Stecker schafft es selten beim ersten Versuch in die Ladebuchse. Dabei brauchen handelsübliche Smartphones bei normal-süchtigem Nutzungsverhalten fast zweimal am Tag eine Ladung verpasst. Zwar werden die Displays immer größer, doch die Anschlüsse bleiben mickrig oder schrumpfen drastisch (wie bei Apple vor ein paar Jahren). Bis sich jedes Handy zauberhaft über die Tischplatte auflädt, … Handy aufladen im Handumdrehen weiterlesen

Fröhliche Weihnachten

Ich wünsche allen, die hier mitlesen, einen schönen Heiligabend und fröhliche Weihnachten! Damit es auch schön festlich wird, hier noch ein Last-Minute-Tipp aus dem 3D-Drucker! Die Zipfelmütze für die Sektflasche. Ich denke jetzt gibt es wirklich alles...  

Knöpfchen basteln im Werkraum

"Seht mal, es funktioniert!", ruft die Kollegin begeistert durch den Raum. Gerade hat sie den selbstgebastelten Taster ausprobiert und das Spielzeughuhn legt singend ein Ei. Die anderen Teilnehmer des Workshops sitzen mit dem Lötkolben bewaffnet am großem Werkraumtisch. Nach und nach werden die Batterieunterbrecher und Taster fertig.  Dabei stellt sich das Löten als kleine Herausforderung dar. … Knöpfchen basteln im Werkraum weiterlesen

Frühes Weihnachten! Teil 2

Zwar nicht so weihnachtlich in Geschenkpapier eingeschlagen, doch das Paket von Material4Print war trotzdem mein schönster Weihnachtstraum. Die Filament-Vorräte für unseren Schul-3D-Drucker gingen schon bedrohlich zur Neige. Gerade weil zuletzt das Hilfsmittel-Business brummte und jetzt es sogar eine Schülerfirma gibt, die (fast) in Eigenregie druckt. Dazu erzähle ich ein anderes Mal mehr. Jedenfalls bekam ich den … Frühes Weihnachten! Teil 2 weiterlesen