Tischset: Teller, Tasse und Löffel unfallsicher zur Hand

Vor einigen Jahren habe ich mit meiner Freundin in Köln das "Dinner in the Dark" besucht. In völliger Dunkelheit wurden uns dort vier Gänge serviert. Ich gönnte mir dazu ein Kölsch. Nach ein paar Bissen von der Hauptspeise wollte ich mir davon einen Schluck geehmigen und ... PENG - segelt die Flasche vom Tisch. Solche …

Tischset: Teller, Tasse und Löffel unfallsicher zur Hand weiterlesen

Flosse für die Hemi-Hand: Pedro schwimmt wieder Bestzeiten

Kürzlich bin ich über die Geschichte von Pedro gestolpert, einem 16-jährigen Spanier aus Barcelona. Vor einigen Jahren erlitt er einen Schlaganfall, wovon er eine Spastik in seiner rechten Körperhälfte behielt.  Den Spaß am Schwimmen hat die Behinderung Pedro jedoch nicht genommen, nur ermüdete er jetzt schneller, da die Bewegung in seiner Hand nicht mehr so …

Flosse für die Hemi-Hand: Pedro schwimmt wieder Bestzeiten weiterlesen

50 €? Ohne mich! Die Einhandschere aus dem 3D-Drucker

"Einhandschere? Hä? Ich benutze meine Schere immer in einer Hand!", könnte man  denken. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit, denn die andere Hand hält doch meistens das Blatt. Mit meiner Einhandschere bleibt das Schneidewerkzeug in einer aufrechten Position, so dass mit der selben Hand das Blatt darunter geschoben werden kann. Mit diesem Hilfsmittel ist …

50 €? Ohne mich! Die Einhandschere aus dem 3D-Drucker weiterlesen

1. Livestream: In 20 Minuten zur DIY-Einhandschere

Als ich gestern im CAD-Programm rumwurschtelte , dachte ich, dass es vielleicht ganz spannend sei mal zu zeigen, wie denn die Dateien entstehen, mit denen später der 3D-Drucker gefüttert wird. Ein Video dazu habe ich schon mit Janosch aufgenommen. Jedoch habe ich damals einiges gekürzt. Diesmal wollte ich "ungeschminkt" zeigen, wie ich zu meinen selbst erstellten …

1. Livestream: In 20 Minuten zur DIY-Einhandschere weiterlesen

Den Mund voll zu tun: Per Strohhalm steuern

Technologie kann das Leben erleichtern. Damit meine ich jetzt nicht (nur) den Robo-Staubsauger. Mittlerweile lässt sich doch alles mit Bluetooth ansteuern: Fernseher, Autoradio oder die Carrerabahn. Doch richtig praktisch wird es erst bei der Umgebungssteuerung oder dem "Smart Home". Über das Handy oder dem PC kann ich dann den Postboten die Tür öffnen oder im …

Den Mund voll zu tun: Per Strohhalm steuern weiterlesen

Der neue Getränkehalter (mit Video!)

Vor einiger Zeit habe ich bereits eine höhen- und neigungsverstellbare Variante eines Getränkehalters gebastelt, der mittlerweile alte, neue Getränkehalter. Ich war damals ein wenig stolz auf die "Erfindung". Leider nur so lange, bis ich sie getestet hatte. Er war einfach viel zu wackelig. So cool die Verstellmöglichkeiten auch waren, irgendwie wollte er nicht so richtig …

Der neue Getränkehalter (mit Video!) weiterlesen

„Ich kann es gar nicht kaputt machen!“: Handy-Halterungen nicht nur für den Rollstuhl

Ich hatte heute eine geniale Unterhaltung mit einem nicht-sprechenden Schüler. Ja, dass geht! Jedenfalls hatte der Junge ein ernstzunehmendes 5. Klässler-Problem: "Ich möchte ein Handy!" Aha, sage ich, wieso bekommst du denn keins? Daraufhin nimmt er seinen Talker und macht Anstalten ihn auf den Boden zu werfen. Damit hatte er mich kalt erwischt, so dass ich panisch …

„Ich kann es gar nicht kaputt machen!“: Handy-Halterungen nicht nur für den Rollstuhl weiterlesen