Beim Hundekurs habe ich einen Rollstuhlfahrer kennengelernt. Für das richtige Timing beim belohnen, hatte er seine Frau dabei. Mit diesem Keks-Spender hätte er vermutlich keine Unterstützung gebraucht. Und geht es nicht genau darum bei Hilfsmitteln?

Außerdem werde ich im nächsten Jahr einen neuen Kollegen in der Schule haben. Unseren Schulhund. Viele Schüler sind noch etwas schüchtern, was das Füttern von Hunden angeht. Klar, Tiere sind erstmal unberechenbar und als Mensch mit einer Spastik ist es sehr unangenehm sich zu erschrecken, wenn der Hund beispielsweise bellt. Ein wenig Distanz über diese Spender-Maschine kann also beim ersten Kontakt zusätzlich zur Unterstützung bei der Motorik helfen.

Ein schönes Design der „Tikkum Aloma Maker“  und auf deren Seite bei „MyMiniFactory“ zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s