Tischset: Teller, Tasse und Löffel unfallsicher zur Hand

Vor einigen Jahren habe ich mit meiner Freundin in Köln das "Dinner in the Dark" besucht. In völliger Dunkelheit wurden uns dort vier Gänge serviert. Ich gönnte mir dazu ein Kölsch. Nach ein paar Bissen von der Hauptspeise wollte ich mir davon einen Schluck geehmigen und ... PENG - segelt die Flasche vom Tisch. Solche …

Tischset: Teller, Tasse und Löffel unfallsicher zur Hand weiterlesen

Flosse für die Hemi-Hand: Pedro schwimmt wieder Bestzeiten

Kürzlich bin ich über die Geschichte von Pedro gestolpert, einem 16-jährigen Spanier aus Barcelona. Vor einigen Jahren erlitt er einen Schlaganfall, wovon er eine Spastik in seiner rechten Körperhälfte behielt.  Den Spaß am Schwimmen hat die Behinderung Pedro jedoch nicht genommen, nur ermüdete er jetzt schneller, da die Bewegung in seiner Hand nicht mehr so …

Flosse für die Hemi-Hand: Pedro schwimmt wieder Bestzeiten weiterlesen

50 €? Ohne mich! Die Einhandschere aus dem 3D-Drucker

"Einhandschere? Hä? Ich benutze meine Schere immer in einer Hand!", könnte man  denken. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit, denn die andere Hand hält doch meistens das Blatt. Mit meiner Einhandschere bleibt das Schneidewerkzeug in einer aufrechten Position, so dass mit der selben Hand das Blatt darunter geschoben werden kann. Mit diesem Hilfsmittel ist …

50 €? Ohne mich! Die Einhandschere aus dem 3D-Drucker weiterlesen

Der neue Getränkehalter (mit Video!)

Vor einiger Zeit habe ich bereits eine höhen- und neigungsverstellbare Variante eines Getränkehalters gebastelt, der mittlerweile alte, neue Getränkehalter. Ich war damals ein wenig stolz auf die "Erfindung". Leider nur so lange, bis ich sie getestet hatte. Er war einfach viel zu wackelig. So cool die Verstellmöglichkeiten auch waren, irgendwie wollte er nicht so richtig …

Der neue Getränkehalter (mit Video!) weiterlesen

„Ich kann es gar nicht kaputt machen!“: Handy-Halterungen nicht nur für den Rollstuhl

Ich hatte heute eine geniale Unterhaltung mit einem nicht-sprechenden Schüler. Ja, dass geht! Jedenfalls hatte der Junge ein ernstzunehmendes 5. Klässler-Problem: "Ich möchte ein Handy!" Aha, sage ich, wieso bekommst du denn keins? Daraufhin nimmt er seinen Talker und macht Anstalten ihn auf den Boden zu werfen. Damit hatte er mich kalt erwischt, so dass ich panisch …

„Ich kann es gar nicht kaputt machen!“: Handy-Halterungen nicht nur für den Rollstuhl weiterlesen

Wir-Gewinnt: Spiele zum Anfassen

Vor zwei Wochen bin ich in Hamburg gewesen und habe dort den "Dialog im Dunkeln" besucht. In der vollkommenden Dunkelheit tastet sich hier der Besucher durch verschiedene Räume. Situationen im Park, in der eigenen Wohnung oder in der Gaststätte werden für Sehende so erfahrbar gemacht, wie sie Sehbehinderte täglich erleben. Wir hatten einen tollen Guide und …

Wir-Gewinnt: Spiele zum Anfassen weiterlesen

Coffee to go? Der ausbalancierte Getränkehalter für deine Stützen

Heute habe ich nach langer Wartezeit ein überschwänglich gekauftes elektrisches Skateboard endlich zugeschickt bekommen. Ich freue mich schon auf die nächste Testfahrt! Ist es Zufall, dass ich gerade jetzt diesen Eintrag schreibe? Diesmal möchte ich euch einen sich selbst ausgleichenden Getränkehalter für Stützen (im Volksmund: Krücken) zeigen. Ich hoffe, ich brauche ihn nicht selbst allzu bald! …

Coffee to go? Der ausbalancierte Getränkehalter für deine Stützen weiterlesen