Zwar nicht so weihnachtlich in Geschenkpapier eingeschlagen, doch das Paket von Material4Print war trotzdem mein schönster Weihnachtstraum. Die Filament-Vorräte für unseren Schul-3D-Drucker gingen schon bedrohlich zur Neige. Gerade weil zuletzt das Hilfsmittel-Business brummte und jetzt es sogar eine Schülerfirma gibt, die (fast) in Eigenregie druckt. Dazu erzähle ich ein anderes Mal mehr. Jedenfalls bekam ich den Tipp: Frag doch mal bei Material4Print an, die kommen auch aus Paderborn. Die Antwort kam nach wenigen Tagen: „Wir von Material4Print sind sehr interessiert daran Projekte wie dieses zu unterstützen“. Mit zwölf PLA-Spulen in allen Regenbogenfarben wurde unser Schuldrucker gesegnet und läuft damit wirklich unschlagbar gut. Ich bin zwar mehr für Hilfsmittel, aber die Schüler wollten das goldene Plastik mal mit einem Figürchen testen. Meinetwegen!

IMG_20171220_111157.jpg

Der Baby-Groot macht sich ganz fantastisch als unser neues Klassenmaskottchen. In Zukunft gibt es aber wieder mehr Getränkehalter und andere Hilfsmittel aus dem 3D-Drucker und dass in allen Regenbogenfarben! Vielen, vielen Dank für die tolle Unterstützung! Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen.

Ein Kommentar zu „Frühes Weihnachten! Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s