„Ich kann es gar nicht kaputt machen!“: Handy-Halterungen nicht nur für den Rollstuhl

Ich hatte heute eine geniale Unterhaltung mit einem nicht-sprechenden Schüler. Ja, dass geht! Jedenfalls hatte der Junge ein ernstzunehmendes 5. Klässler-Problem: "Ich möchte ein Handy!" Aha, sage ich, wieso bekommst du denn keins? Daraufhin nimmt er seinen Talker und macht Anstalten ihn auf den Boden zu werfen. Damit hatte er mich kalt erwischt, so dass ich panisch …

„Ich kann es gar nicht kaputt machen!“: Handy-Halterungen nicht nur für den Rollstuhl weiterlesen

Makerbot für Martin und Kekse in Rolliform

Gerade schneien die Einladungen für einen Weihnachtsmarktbesuch nur so herein. Da zieht der Freizeitstress ordentlich an: Weihnachtsfeier, Glühwein und Geschenke. Gut, dass wir unser Schulfest an den alten St. Martin koppeln. Dadurch sind die Lebkuchen schon seit über einer Woche gebacken und verkauft. "Sie zeigen doch sicher auch wieder den 3D-Druck?", fragte mich im Vorfeld …

Makerbot für Martin und Kekse in Rolliform weiterlesen

Dem Rolli geht ein Licht auf

Sieht er nicht sehr cool aus, dieser leuchtende Rollstuhl? Ein wenig wie die Protzschlitten mit Unterbodenbeleuchtung aus den "Fast and the Furious"-Filmen. Nur weit weniger albern und sehr viel nützlicher. Denn auf Hüfthöhe durch die Großstadt zu gondeln, ist nicht immer ein Spaß. Gerade nachts ist die Gefahr groß übersehen zu werden. Dank der stylischen …

Dem Rolli geht ein Licht auf weiterlesen